Schlagwort-Archiv: Schuldnerberatungsstelle

Die Gebühren der Inkassofirmen


Die Gebühren der Inkassofirmen

Zahlt jemand eine Rechnung nicht, obwohl er eine Mahnung erhalten hat , muss er oft mit unliebsamer Post rechnen. Die meisten Unternehmen geben das außergerichtliche Forderungsmanagement in die Hände eines Inkassobüros. Leider häufen sich Beschwerden bei Verbraucherzentralen über die Gebührenstruktur mancher Inkassobüros. Eigentlich dürfen Inkassobüros keine höheren Gebühren berechnen als dies ein Rechtsanwalt tun würde. Die Realität sieht leider anders aus. Die Gebühren der Inkassofirmen weiterlesen

Wann ist man überschuldet ???


Wann ist man überschuldet ???

Nicht erst seit heute werden viele Gebrauchsgüter auf Pump gekauft. Solange man über ein regelmäßiges Einkommen verfügt und bei Kreditaufnahme ein angemessener Spielraum für unvorhergesehene Notfälle einkalkuliert wurde, kann man dagegen wenig einwenden. Wann ist man überschuldet ??? weiterlesen

Die Lohnpfändung IV


Die Lohnpfändung IV

Keine Angst müssen Sie in der Regel um Ihren Arbeitsplatz haben, die Lohnpfändung ist für sich gesehen kein Kündigungsgrund. Problematisch kann es werden, wenn Sie in der Firma eine Vertrauensstellung .z.B. im Kassenbereich haben oder im kleineren Betrieb ohne Kündigungsschutz, wenn Sie sich noch in der Probezeit befinden oder Ihr Arbeitsvertrag befristet ist. Die Lohnpfändung IV weiterlesen