Mahnverfahren: Der Mahnbescheid


Der Mahnbescheid

Es gibt im Schreibwarenhandel Formulare zur Beantragung eines Mahnbescheides. Wenn der Gläubiger seine Verfahren nicht durch einen Rechtsanwalt oder durch Inkassofirmen durchführen läßt, muß er das Formular selbst ausfüllen.
Die Forderung muß in Haupt- und Nebenforderung aufgeschlüsselt sein, der Grund der Forderung und der Betrag müssen aufgeführt werden.

Inzwischen können Mahnbescheide auch online ausgefüllt und ausgedruckt werden.

Ausser den beiden geannten Möglichkeiten kann der Mahnbescheid mit Hilfe der digitalen Signatur auf elektronischem Weg beantragt werden. Wegen der Komplexität sollten Sie dies allerdings professionellen Inkassofirmen überlassen.

Das zuständige Amtsgericht fordert sodann bei Ihnen die Gerichtskosten ein. Sobald diese bezahlt sind erläßt das Gericht den Mahnbescheid.